GermanSpecials – Was ist das?

iCal Abonnement

GermanSpecials

Deutsche Feiertage und Anlässe im iCal-Format – Ostern, Pfingsten, Weihnachten, Maifeiertag, Eisheilige, Fasching, Sommerzeit, Fonleichnam und andere.

Abo

Die Kalender können abonniert oder einmalig per Download geladen werden. Ein Abonnement ist immer vorzuziehen, da die Daten einfach gelöscht werden können, wenn man das Kalenderabo löscht.

Download

Die Benutzung per Download bedeutet, dass man die einzelnen Kalenderdaten in den eigenen Kalender importiert. Sofern man die Einträge nicht mehr möchte, muss man jeden Eintrag selbst löschen.

GermanSpecials

Links zum Abonnieren oder Download

 

Feiertage

Feiertage und Kalenderwochen

Kalenderwochen

 

 

Geschichte der GermanSpecials

Der iCal-Kalender GermanSpecials beinhaltet deutsche Feiertage und Anlässe, die nicht unbedingt in jedem Kalender Berücksichtigung finden.

Der Ursprung liegt in einer Diskussion im Forum der Zeitschrift Macwelt. Dort hatten wir bei der Einführung von Apples iCal die deutschen Feiertage vermisst. Meine Idee war, die nötigen Anlässe zusammenzutragen und einfach einen iCal bereitzustellen.

Das ganze wurde von mir in regelmäßiger Handarbeit gepflegt und war dadurch entsprechend fehleranfällig.

2011

Um das ganze automatisiert erledigen zu können, habe ich ein Java-Programm geschrieben, das die Events berechnet und im iCal-Format speichert. Dadurch lassen sich auch Feiertage und andere Anlässe bis in ferne Zukunft berechnen.

Inzwischen habe ich die GermanSpecials um die Anzeige von Kalenderwochen erweitert. Bei der Wahl des Abo-Links entscheidet ihr, ob die GermanSpecials mit oder ohne KW-Anzeige abonniert werden sollen. Alternativ lassen sich die Kalenderwochen auch als eigenständiger iCal abonnieren.

Dank einiger Anregungen habe ich die GermanSpecials inzwischen um besondere Anlässe von Muttertag bis hin zu den Adventssonntagen ergänzt.

Mittlwerweile werden die Kalender ca 70.000 mal täglich geladen. Der Webserververkehr beläuft sich dabei auf knapp 20 GB im Monat.

2014

Mit der Version iOS 7.1 hat Apple eigene Feiertagslisten für verschiedene Länder eingeführt, was zu einem spürbaren Rückgang der Zugriffe bei den Germanspecials führt.

 

2014-09-21 Nachtrag:

Die Inhalte der Seite www.germanspecials.info habe ich jetzt in den Blog integriert. So lassen sich Infos und HowTo-Anleitungen einfacher handhaben. Außerdem können die Kommentare hier passender bearbeitet werden. Die iCals sind weiterhin von den bisherigen Adressen per Abonnement oder Download verfügbar.

Kommentare

  1. Roland meint

    Hallo,

    seit zwei bis drei Tagen (ca. 21. September 2014) verweigert mein Kalender (OS X 10.9.5) die Aktualisierung der Germanspecials.
    Die Fehlermeldung lautet:
    Beim Abonnieren des Kalenders ist ein Fehler aufgetreten.
    Die geladenen Daten von „webcal://ical.germanspecials.info/GermanSpecials.ics“ sind ungültig.
    Ist das ein 10.9.5-Problem oder hat das etwas mit dem Umzug in das Blog zu tun?

    Ich würde ich über ein Info freuen!

    Danke und Gruß
    Roland

    • Klaus meint

      Hallo Roland,

      vielen Dank für die Info und sorry wg. dem Problem.
      Beim Aufräumen auf dem Server war mir ein Fehler in einer Konfigurationsdatei unterlaufen.
      Daher die Fehlermeldung. Jetzt sollte es wieder funktionieren.
      Falls nicht, bitte nochmals melden.

      Gruß Klaus

  2. Markus R meint

    Danke für den Service! Habe den Kalender gerade eben abonniert und bin froh endlich die Feiertage im iCloud Kalender zu haben.
    Echt Super.

  3. meint

    Die GermanSpecials haben jetzt eine eigene Webseite erhalten.
    Außerdem werden sie ab sofort nicht mehr per Hand eingepflegt, was sehr fehleranfällig war, sondern per Programm erzeugt.

    Weitere Infos und den neuen iCal GermanSpecials.ics gibts hier
    http://www.germanspecials.info
    Den iCal direkt:
    webcal://ical.germanspecials.info/GermanSpecials.ics

    Den bisherigen werde ich zwar nicht löschen, jedoch wird er nicht weiter gepflegt werden. Es gibt ja den Nachfolger.

    Klaus

    • Klaus meint

      Hallo,

      es lag an einem Problem bei der Account Verlängerung.
      Sollte inzwischen alles wieder gehen.
      Danke für eure Hinweise.

  4. Martin meint

    Salut Klaus,
    meine wichtigste Anwendung – German specials läßt sich nicht updaten.
    Wenn Ihr da drüben Feiertage habt, mache ich meinen Laden auf, dann kommen alle Deutsche nämlich in’s Elsaß zum Einkaufen. Also bitte hilf mir reich zu werden, update Deinen Kalender oder bezahl Dein MobileMe Account!

    Super Hilfe, fehlt mir schon…

    Salut aus dem Elsaß
    Martin

  5. Jürgen Groth meint

    Hallo, warum nur liegt der Reformationstag auf dem 29.09.? Das ist in Deutschland schon immer der 31.10.. Habe dazu im Forum noch nichts gelesen. Ansonsten… einfach nur Klasse, dass man sich viel Arbeit sparen kann!

  6. Timo meint

    Moin,

    danke für die Änderung, kurzfristig hat es gestimmt, nun wieder nicht, Dein sync scheint etwas zickig zu sein ;-)

    Viele Grüße

    Timo

  7. Timo meint

    Moin,
    Ostersonntag und -Montag sind noch nicht ganz gefixt, bei mir jedenfalls nicht und in der Online-Anzeige ist es auch noch vertauscht. Danke für die Korrektur!

    Viele Grüße

    Timo

  8. Jörg meint

    Hi,

    ich nutze Deinen Kalender auch sehr gern und bin froh es es ihn gibt.
    Aber ich hab grad festgestellt, dass der Ostermontag am Ostersonntag angezeigt wird.

    Vielen Dank nochmal
    Gruß
    Jörg

  9. Klaus meint

    Danke für die Info:
    Beim durchsuchen im Quellcode hab ich jetzt gesehen, dass Silvester mehrfach drin war. D.h. mehrere sich wiederholende und überlagernde Termine. Eigentlich sinnlos, aber man sieht’s im iCal nicht einfach.
    Ich hoffe, dass es jetzt tut.
    Der Quellcode sieht jetzt auch ganz anders aus. Das Problem war eben ein älterer Silvester :)

    Die -1 hatte die RRULE betroffen, nicht den 31 :)

  10. Claus meint

    Ich nutze Lightning 0.9, eine Erweiterung für Mozilla Thunderbird. Wenn ich zum Beispiel ical.mac.com/macklausi/GermanSpecials.ics herunterlade und die Kalenderdatei mit einem Texteditor öffne, dann finde ich für Silvester folgende Zeile:
    RRULE:FREQ=YEARLY;BYMONTH=12;BYMONTHDAY=-1
    M. E. muss es aber 31 statt -1 heißen. Ändere ich dies in einer Kopie und lade die Kopie, dann ist alles in Ordnung.

    Claus

  11. Claus meint

    Hallo Klaus,

    Danke, aber die diversen Links (webcal://ical.mac.com/macklausi/GermanSpecials.ics, webcal://ical.me.com/macklausi/GermanSpecials.ics und webcal://homepage.mac.com/macklausi/.calendars/GermanSpecials.ics), die existieren führen anscheinend alle zum selben Kalender. Der 1. Mai ist nur noch einfach drin, aber Silvester ist immer noch am 29.11.

    Grüße
    Claus

    • Klaus meint

      Ich habe selbst alle Varianten durchprobiert und bekomme die Daten (Silvester) immer korrekt, egal ob live im Web, abonniert oder per Download.
      Welche Version OS X und iCal hast du in Betrieb, bzw. mit welchem Programm hast du den iCal abonniert?

  12. Claus meint

    Hallo Klaus,

    ich finde den Kalender ganz toll, dass er nicht gepflegt wurde, ist mir so nicht aufgefallen. Allerdings gibt es da ein Problem mit Silvester (2009 am 29.11.) und der Maifeiertag ist doppelt drin. Komischerweise nur, wenn man ihn via webcal://homepage.mac.com/macklausi/.calendars/GermanSpecials.ics (oder webcal://ical.mac.com/macklausi/GermanSpecials.ics) abonniert, nicht jedoch wenn man ihn via http://ical.mac.com/macklausi/GermanSpecials anschaut.

    Nichtsdestotrotz, vielen vielen Dank, Frohe Weihnachten und ein Gutes Neues Jahr!

    Grüße aus Schleswig-Holstein
    Claus

    • meint

      Hallo Claus,

      danke für die Info. Ich habe jetzt den Link für den fehlerhaften iCal zum abonnieren umgestellt. Vielleicht möchtest du den neuen Link benutzen. Ich würde mich über ne Rückmeldung freuen.

      Ich wünsche ein fröhliches Weihnachtsfest, stressfreie Feiertage und einen gesunden Start im nächsten Jahr.

  13. meint

    Hm, bis ich heute mal auf die Idee kam, die iCal-Kalender zu aktualisieren, hatte ich gar nicht bemerkt, daß der Kalender zwischenzeitlich nicht gepflegt wurde. Er verrichtet hier schon so lange klaglos seinen Dienst. Deshalb einfach mal ein dickes Danke mit ordentlich Sahne drauf an Dich!

    Gruß aus Berlin,
    Gerd

  14. Mac-Chicken meint

    Vielen Dank für den tollen Service. Ich hatte den Kalender sehr vermisst und freue mich, dass er jetzt wieder online ist.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *